Einnehmer

Einnehmer
m
1) инкассатор
2) получатель

Das Deutsch-Russische und Russisch-Deutsche Business- und Banking-Wörterbuch. - М.: Russkiy Yazyk - Media. . 2005.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "Einnehmer" в других словарях:

  • Einnehmer — sind gut zu heirathen. Holl.: Het is goed, eene ontvangers vrouw te zijn, maar kwaad, de weduwe. ( Harrebomée, I, 421.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Einnehmer — Ein|neh|mer 〈m. 3〉 jmd., der berufsmäßig Geld einnimmt, einzieht, kassiert, Kassierer (LotterieEinnehmer, SteuerEinnehmer) * * * Ein|neh|mer, der; s, (veraltend): jmd., der beruflich Gelder kassiert, einzieht: Steuern beim E. bezahlen …   Universal-Lexikon

  • Einnehmer, der — Der Einnêhmer, des s, plur. ut nom. sing. der da einnimmt; doch nur in der fünften Bedeutung des Zeitwortes, der dazu gesetzt ist, die Einkünfte eines andern in Empfang und Verwahrung zu nehmen, in welchem Verstande die Einnehmer eine Art… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Einnehmer — Ein|neh|mer (veraltend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Geyr von Schweppenburg — Wappen der Geyr von Schweppenburg Geyr von Schweppenburg, auch Geyer von Schweppenburg, ist der Name eines alten westfälischen Adelsgeschlechts. Die Familie, deren Zweige bis heute bestehen, gehört zum Uradel im Fürstbistum Paderborn.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zöllner — Grenzer; Grenzposten; Grenzsoldat; Zollbeamter * * * Zọ̈ll|ner 〈m. 3〉 1. 〈im Röm. Reich〉 Einnehmer von Zoll (verachteter Stand) 2. 〈umg.〉 Zollbeamter [<mhd. zolnære <ahd. zolanari <vulgärlat. tolon(e)arius; zu toloneum <lat. teloneum… …   Universal-Lexikon

  • Joseph Alois Bach — als Veteran und Komtur des St. Piusordens, Portrait aus der Biographie von Jakob Knauber, 1932 …   Deutsch Wikipedia

  • Filial, das — Das Filiāl, des es, plur. die e, eine Kirche, welche einer andern einverleibet ist, und von den an derselben befindlichen Geistlichen besorget wird, eine Tochterkirche, in Oberdeutschland eine Beykirche, Nebenkirche, Nachpfarre; im Gegensatze der …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Obereinnehmer, der — Der Obereinnehmer, des s, plur. ut nom. sing. der oberste Einnehmer der landesherrlichen Gefälle, welchem die Einnehmer untergeordnet sind …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schösser (2), der — 2. Der Schösser, des s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Schösserinn, von Schoß 3, eine Person, welche dazu gesetzt ist, den Schoß von den schoßbaren Personen einzunehmen und zu berechnen; wo dieses Wort doch nur in manchen Gegenden üblich ist, in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Buchführung — (book keeping; comptabilité; contabilità). Inhalt: A. Allgemeines: 1. Organisation des Buchungswesens, 2. Die Buchführungssysteme, a) Die kameralistische Buchführung, b) Die kaufmännische doppelte Buchführung, c) Die konstante Buchführung; B. Die …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»